Besuch im Ministerium für Arbeit und Soziales

Auf Einladung der Staatssekretärin Beate Bröcker fuhren wir mit einer bunt gemischten Gruppe aus Studentinnen, Schülerinnen und zwei jungen geflüchteten Frauen am 03.04.2017 nach Magdeburg. Vorort nahmen wir an einer sehr interessanten Führung durch den Landtag teil. Gemeinsam mit Herrn Ende haben wir verschiedene Kunstwerke sowie den Plenarsaal besichtigt und einiges über die internen Abläufe im Landtag erfahren. Im Anschluss wurden wir von zwei Fahrern zum Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration gefahren. Dort durften wir uns ein wenig umsehen und uns mit verschiedenen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen unterhalten. Unser Highlight war dann ein sehr angeregtes Gespräch mit Staatssekretärin Frau Bröcker und der hauptamtlichen Gleichstellungsbeauftragten Frau Arenz. Beim Lunch wurden Erfahrungen ausgetauscht und Ratschläge erteilt. “ Wer in eine Führungsposition will, muss aus seiner Komfortzone raus!“, war einer der prägnantesten Sätze von Frau Bröcker.
Wir danken Staatssekretärin Frau Bröcker, Frau Arenz und natürlich Maike Lechler ohne die dieser Ausflug nicht hätte stattfinden können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s